Archiv der Kategorie: Engagieren

IB

„Kooperationsprojekt soziales Training und kognitive Förderung für verhaltensauffällige Grundschulkinder
der Schule Osterbrook“

Das Kooperationsprojekt ist eine interdisziplinäre Maßnahme von pädagogischen und finanziellen Ressourcen aus Jugendhilfe und Schule mit dem Ziel, dass die Kinder regelmäßig und mit
angemessenem Verhalten am Unterricht teilnehmen können für eine langfristige Integration in die Gesellschaft.

Die Sorgeberechtigten werden dabei mit einbezogen und in ihren Erziehungsaufgaben unterstützt.

8 Grundschulkinder können gleichzeitig an dem Projekt teilnehmen. Die Kinder weisen besondere Verhaltensauffälligkeiten auf, so dass ein Förderbedarf notwendig ist. Für die Zielgruppe ist eine
Beschulung in der Regelklasse kaum oder nur eingeschränkt möglich.

In einem Zeitraum von ca. sechs Monaten nimmt das Kind überwiegend an den Angeboten der sozialen Gruppenarbeit in den Schulräumen teil.

Es findet sowohl eine individuelle schulische Förderung der Sozial-und der Alltagsfertigkeiten in der Kleingruppe statt. Dabei soll der Bezug zur Klasse soweit wie möglich erhalten bleiben. Es findet ein enger Austausch zwischen den Projektmitarbeitern und den Klassenlehrern statt. Die Übergänge ins Projekt und die vollständige Reintegration in die Klasse werden gemeinsam gestaltet.

IB

osterbrookflyer-web